©  NANAnet  Misburg-Anderten
ine misburg-anderten nananet NANAnet        Hannovers Bürgerinformation online
nach oben
Willkommen  im Stadtbezirk Misburg-Anderten - einem liebenswerten Teil unserer Landeshauptstadt Hannover
Unser Stadtbezirk Misburg-Anderten ist der östlichste Teil der Landeshauptstadt Hannover. Er besteht aus drei Verwaltungseinheiten: Misburg-Nord, Misburg-Süd und Anderten. Mit 28,11 km² ist er in seiner Ausdehnung der zweitgrößte, mit seinen rund 33.100 Einwohnern steht er jedoch nur an Platz neun der 13 Stadtbezirke. Unser Stadtbezirk hat viele Gesichter. Misburg und Anderten unterscheiden sich nicht nur in ihrer historischen Entwicklung, sondern auch durch ihre Geologie und ihre Biotope. Von der Höhe des Kronsbergs bis ins Misburger Moor und vom Seckbruch, der Hast oder den Rothwiesen bis an den Tiergarten bietet der Stadtbezirk eine bunte Palette attraktiver Wohn-, Ausflugs- und Freizeitangebote. Sowohl Anderten als auch Misburg sind mit S-Bahnen (S 3, S 7), Stadtbahnen (5, 7) und Linienbussen (124, 125, 127, 370) hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr der Region angeschlossen. Am 14. Dezember 2014 wurde die über Lahe ins Zentrum Hannovers führende Stadtbahnstrecke in Betrieb genommen.
--- termime --- termine --- termine --- Gibt es Neuigkeiten? Projekte Steinbruchsfeld ein neuer Stadtteil entwickelt sich  - Berichte - 26.11.1944 verheerender Luftschlag auf Misburg und Anderten --- aktuelles --- aktuelles --- aktuelles --- Habe ich etwas verpasst? Erlebte Geschichte Wissenswertes__________  Informationen über den Stadtbezirk 15.03.1945 Der Untergang “Jerusalems”“Ein nie ver-gessener Tag in meinem Leben” Weihnachten 1945 Friede auf Erden - welch ein Frieden   1947 Einschulung 8 Jahre soll ich zur Schule gehen? Das tue ich nicht. Mehr 1945 Zwischen Krieg und Frieden Asyl in Celle Neubeginn in Anderten 15.03.1945 Der Untergang “Jerusalems” “Mama, wann gehen wir endlich nach Hause?” Ansichten __________  Bilderserienaus dem Stadtbezirk Erinnerungen an die frühe Nachkriegszeit in Andertennach 1945 Menschen  und ihre Straßen  im  Stadtbezirk -- baustellen -- baustellen -- baustellen -- Baustellen-Termine -- Kultur im -- Bau der neuen Mensa im Schulzentrum Misburg ------ Baufortschritts-berichte
Leben kann man nur vorwärts, das Leben verstehen nur rückwärts. Søren Aabye Kierkegaard
Mein Quartier 2030 Stadtbezirk Misburg-Anderten--------------Projekt-informationen Wer will da nicht gern in die Luft gehen? ----------------Bilder aus der Gondel eines Heißluftballons  Michael Traue 100 JahreMisburger Hafen___________1916 - 2016Bilderserie 90 JahreMisburger Werkshäfen__________1927 - 2017Bilderserie Meyers Garten mehr als eine Kreuzung ________einst Gaststätte heute Zentrum Misburgs Städtepartner-schaften  im  Stadtbezirk Misburg-Anderten Blick in die Geschichte NANAnet Misburg-Anderten nahm am Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig 2017“ teil Partnerstadt Flekkefjord - Südnorwegen Partnerstadt Bollnäs - Provinz Gävleborgs län - Schweden Abschluss der Kita-Kulturwoche am Bürgerhaus Misburg Misburg-Anderten - ein liebenswerter Teil unserer Landeshauptstadt Ludwig-Jahn-Str.9 30629 Hannover Tel.: (0511) 600 43 04 E-Mail:  schülertreff@kirche-mit-herz.de  Sommerferienprogramm mit vielen Attraktionen Beginn: 28.06.2018  •	gesonderte Anmeldungen erforderlich •	 Anmeldeformulare im Schülertreff •	Kostenbeitrag für Essen und Getränke im Schülertreff: 1,50 € pro Tag.  Zum Programm Delegation aus dem Stadtbezirk Misburg–Anderten in Oissel sur Seine, Frankreich 2017
Partnerstadt Shepton Mallet in in der Grafschaft Somerset, England
Einweihung der neuen BMX-Bahn in Misburg  03.07.2018  Ein Gemeinschaftsprojekt von Politik, Spendern und engagierten Eltern, auf das alle stolz sein dürfen.  NANAnet Misburg-Anderten berichtete ausführlich darüber.   Zu den Bildberichten „Internationale Woche“ in Misburg-Anderten 28. Juni - 02. Juli 2018 Vier Tage gelebtes Europa mit Gästen aus Schweden, Norwegen, Frankreich und Großbritannien Gelungenes Treffen der Delegationen aus den Partnerstädten Bollnäs (Schweden), Flekkefjord (Norwegen), Oissel-sur-Seine (Frankreich) und Shepton Mallet (Großbritannien) Mehr
Gäste und Gastgeber der Internationalen Woche 2018 vor dem Misburger Rathaus