©  NANAnet  Misburg-Anderten
ine misburg-anderten nananet NANAnet        Hannovers Bürgerinformation online
Nach oben
Immer wieder ist es faszinierend, Luftbilder unseres Stadtbezirks aus anderen Höhen und Perspektiven zu sehen. Michael Traue, ein begeisterter Ballonfahrer-Pilot, ist dem Stadtbezirk besonders verbunden. Bereits zum fünften Mal hat er dem NANAnet Misburg-Anderten eine Bilderserie mit Aufnahmen aus der Gondel eines Heißluftballons zur Verfügung gestellt. Sie sind wie immer einzigartig. Im Vergleich zu den Bildern der ersten bis vierten Staffel sind auf den aktuellen Bildern im Bereich des Baugebietes Steinbruchsfeld, und an der Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 7 Veränderungen zu erkennen. Auf dem ehemaligen Gelände der Deurag-Nerag ist die Vorbereitung eines neuen Baugebietes zu sehen. Die Bilder entstanden Ende August 2015. Von uns wieder ein sehr herzliches Dankeschön dafür! Wer mehr über Michael Traue und das Ballonfahren erfahren möchte, findet seine Homepage unter www.traue.de.
Blick nach Osten - im Vordergrund der Lönspark und Teile des Annastifts - links die Heidesiedlung - im Hintergrund der Stadtbezirk Misburg-Anderten
Blick nach Osten - im Vordergrund die Annateiche, ehemals Tongruben einer Ziegelei - die Bahnstrecken Hannover Lehrte und die Güterumgehungsbahn - rechts der Tiergarten und Teile Andertens - im Hintergrund der Mittellandkanal
Blick von Westen auf Mittellandkanal und Misburger Hafen - das bewaldete Deurag-Nerag-Gelände - im Hintergrund Misburg-Mitte und Misburger Wald
Blick nach Norden auf die Straße Am Seelberg und das Wohngebiet zwischen Hannoversche Straße und Am Seelberg - vorn das neue Baugebiet
Blick von Westen auf den Misburger Hafen mit dem Gewerbegebiet Um die Kreisstraße - links Misburg-Mitte
Blick nach Norden auf das Wohn- und Gewerbegebiet „Weiße Erde“
Blick auf das „Heimfrieden“-Viertel Misburg-West - links unten Maschinenfabrik Berstorff
Blick nach Nord-Osten auf das Steinbruchsfeld - im Vordergrund die Brücke am Kurhaus
Blick auf Misburg-Mitte - im Vordergrund das Schulzentrum zwischen der Ludwig-Jahn-Straße und der Straße Hinter der Alten Burg - im Hintergrund die Wohngebiete um die Waldstraße
Blick nach Osten - vorn die Hannoversche Straße - in der Mitte die Endhaltestelle der Linie 7 - dahinter das „Wäldchen“ zwischen Rathaus und Am Forstkamp - Rechts Teile der Waldstraße
Blick nach Norden auf den Misburger Hafen - davor das Gewerbegebier zwischen Hafen und Kreisstarße - links die Anderter Straße
Blick nach Süden auf das Gewerbegebiet in den Rothwiesen, Anderten - oben der Mittellandkanal mit der Hindenburgschleuse - im Vordergrund die Bahnstrecke Hannover - Lehrte links Anderter- und Höversche Straße
Blick nach Süden - links vorn Misburg-Süd und das Kleine Nordfeld - rechts des Mittellandkanals der Stadtteil Anderten - im Hintergrund Kronsberg und Gaim
Blick nach Süden auf die Hindenburgschleuse
Blick auf die Stichkanäle zu den Werkshäfen - links Mergelgrube HPC I - vorn rechts Mergelgrube HeidelbergCement AG - oben die teils verfüllte Mergelgrube HPC II - in der Mitte der Yachthafen
Blick auf den Yachthafen, der ehemals Kohlehafen der „Teutonia“ war
NANAnet Misburg-Anderten beabsichtigt, weitere Luftaufnahmen zu veröffentlichen.  Mehr Informationen über Michael Traue finden Sie auf www.traue.de
Blick nach Süden auf die Mergelgrube 4 der ehemaligen „Germania“, die heute von der HeidelbergCement genutzt wird - im Hintergrund die A 7 und Sehnde- Höver
Blick auf das Wohngebiet zwischen Eisteichweg und Oisseler Straße in Anderten - im Vordergrund die Bahnstrecke Hannover - Lehrte
Wer will da nicht gern in die Luft gehen? Bilder unseres Stadtbezirks aus dem Korb eines Heißluftballons Staffel V Fotos: © Michael Traue - Einrichtung: Gisbert Selke