©  NANAnet  Misburg-Anderten
ine misburg-anderten nananet NANAnet        Hannovers Bürgerinformation online
nach oben Briefmarkenfreunde Misburg im Jubiläumsjahr 2014 - Foto: Dr.-Ing Hanns Bouillon
Am 12. Juni 1964 trafen sich in Misburg erstmals sieben Briefmarkensammler und gründeten den "Kreis der Briefmarkenfreunde Misburg von 1964" mit dem Ziel, in Misburg die Freizeitbeschäftigung Philatelie zu fördern. Noch im gleichen Jahre erwarben neun weitere Gleichgesinnte die Vereinsmitgliedschaft. Dem Landesverband Niedersachsen e.V. im Bund Deutscher Philatelisten e.V. trat der Verein mit Wirkung vom 1.1.1965 bei. Am 26.3.1965 wurde der Verein in die Arbeitsgemeinschaft Misburger Kulturvereine (AMK) aufgenommen. Der Verein traf sich zum Briefmarkentausch zunächst kurze Zeit in den damaligen Gaststätten "Bürgerstuben" und im Cafe "Höver", bis sich Ende 1964 die Möglichkeit ergab, einen Raum im Alten Kindergarten- Vereinsgemeinschaftshaus in der Gustav-Bratke-Straße zu benutzen. Seit Fertigstellung des Bürgerhauses im Jahre 1971 trifft sich der Verein an jedem zweiten und letztem Sonntag im Monat. Seit der Eintragung des Vereins in das Vereinsregister führt er die Bezeichnung "Briefmarkenfreunde Misburg von 1964 e.V." Die Mitglieder des Vereins gingen mit so viel Interesse an den Aufbau ihrer Briefmarkensammlungen, dass der Verein bereits am 2. und 3. Oktober 1965 anlässlich der 600-Jahr-Feier der damaligen Gemeinde Misburg eine Ausstellung im Rang 3, verbunden mit einem Großtauschtag, durchführen konnte. Nachdem 1968 eine Werbeschau stattfand, beteiligte sich der Verein mit einer internationalen Briefmarkenausstellung am 11. - 12. September 1971 an der Internationalen Woche, verbunden mit der Einweihung des Bürgerhauses. Im Jahr 1994, dem 30. Geburtstag des Vereins, fanden gleich zwei Werbeschauen statt: "100 Jahre Post in Anderten" und unsere offizielle Geburtstagsveranstaltung im Bürgerhaus Misburg. Im September 2004 konnte der Verein mit einer Werbeschau das 40jährige Bestehen feiern. Nach Frank Schaffert übernahm Gerhard Rudolph den Verein. Mehrere Fahrten in den Harz und eine sich anbahnende Partnerschaft mit dem Briefmarkensammlerverein Wernigerode gehen auf seine Aktivitäten zurück. Der Tausch ist noch immer Mittelpunkt des Vereinslebens. 30 Mitglieder treffen sich am zweiten und letzten Sonntag im Monat zu Plausch und Tausch von 9.30 bis 12.00 Uhr im Bürgerhaus Misburg. Unsere Sammelgebiete: Ansichtspostkarten, Ländersammlungen wie Deutsches Reich, Bundesrepublik, Berlin, DDR, Altdeutsche Staaten wie Königreich Hannover, Herzogtum Braunschweig, die Welt von Alaska bis Australien, Skandinavien, Tibet, thematische Sammlungen wie Johannes Gutenberg, Kulturgeschichte der Kommunikation, Landkarten zeigen die Welt, alte biblische Münzen auf Briefmarken, Bahnpost, und Heimatsammlungen wie Schlesien vor dem Zweiten Weltkrieg. Vorstandsmitglieder seit Gründung des Vereins: 1. Vorsitzender: Bruno Schneider 1966 - 1973 Gerhard Ernst 1973 - 1989 Hans-Werner Hoffmann 1989 - 1997 Frank Schaffert 1997 - 1999 Gerhard Rudolph 1999 - 2003 Georg Baumgärtner 2003 - 2005 Gerhard Rudolph 2005 - 2007 Klaus-Dieter Moritz 2007 - 2014 2. Vorsitzender: Harry Herrmann bis 1967 Gerhard Ernst 1967 - 1973 Bruno Schneider 1973-1991 Georg Baumgärtner 1991 -2003 Hans-Werner Hoffmann seit 2003 Schriftführer: Jürgen Hoppe 1966 - 2005 Hans-Werner Hoffmann seit 2005 Schatzmeister: Horst Rehring 1964 - 1966 Ingeborg Thom 1966 Heinrich Muckenhaupt 1966 - 1975 Willi Lutze 1975 - 1989 Martina Ruhl 1989 - 1993 Hans Fehrs 1993 - 1994 Klaus-Dieter Krause 1994 - 1997 Manfred Rühlemann 1997 - 2005 Dagmar Bouillon seit 2005 Rundsendeleiter: Dr. Ulrich Mohr seit 1983 (Auszug aus der Jubiläumsschrift von 2014)
Vorstand: 1. Vorsitzender Hans-Werner Hoffmann E-Mail: h-w.hoffmann@t-online.de Stellvertreter Georg Weiß E-Mail: gebond833@hotmail.com Kassenwartin: Dagmar Bouillon E-Mail: kidabo@t-online.de Schriftführer: Georg Weiß E-Mail: h-w.hoffmann@t-online.de Rundsendeleiter: Dr. Ulrich Mohr E-Mail: ulrichmh@freenet.de Kassenprüfer: Georg Baumgärtner E-Mail: georg-baumgaertner@t-online.de Dr. Bisharah Soudah E-Mail: Soudah.bisharah@gmx.de
Plausch und Tausch an jedem zweiten und letzten Sonntag im Monat 9:30 - 12:00 Bürgerhaus Misburg Briefmarkenfreunde Misburg von 1964 e.V. Im Verband Niedersächsischer Philatelistenvereine e.V Tausch-termine  2016