©  NANAnet  Misburg-Anderten
ine misburg-anderten nananet NANAnet        Hannovers Bürgerinformation online
nach oben

Goldener Oktober am Altwarmbüchener See

25.10.2015

Bericht und Bilder: Werner Rambke
Warum nicht mal ein Spaziergang zum Altwarmbüchener See? Wenn Misburger Spaziergänger den Waldweg parallel zur Alten-Peiner-Heerstraße nach Norden wählen, die A 37 unterqueren und schließlich die Fußgängerbrücke über die A 2 benutzen, sind sie schnell am Altwarnbüchener See. Am letzten Wochenende im Oktober konnte man dort die wunderschöne Verfärbung der Blätter an den Bäumen bestaunen und das reichhaltige Federvieh. Vom lauten und lustigen Treiben des Sommers ist nichts geblieben. Mit dem Herbst ist hier Ruhe eingekehrt. Nur das stete Rauschen der Autobahnen stört die Stille. Einmal um den Altwarmbüchener See herum und durch den Misburger Wald zurück sind 12 km. Gut zu Fuß schaffen dies geübte Spaziergänger in 2 1/2 Stunden.
Misburg-Anderten ein liebenswerter Teil  unserer Landeshauptstadt