©  NANAnet  Misburg-Anderten
ine misburg-anderten nananet NANAnet        Hannovers Bürgerinformation online
nach oben

Vorfrühling in der Breiten Wiese

17.04.2010

Bildbericht: Gisbert Selke
Lange lag die Natur im Winterschlaf. In den Vorfrühlingstagen erleben Spaziergänger und Radfahrer erneut die dezente Schönheit des Naherholungsgebietes Breite Wiese. Wer nur mal einen „dummen Gang“ machen möchte, findet hier seine Route. Die gut ausgebauten landwirtschaftlichen Wege sind heute Teil des hannoverschen Radwegesystems. Die Breite Wiese ist Teil der nördlichen Gemarkung Andertens. Das noch während der Rentierjägerzeit vor ungefähr 12.000 Jahren überschwemmte Gebiet war bis ins 20. Jahrhundert hinein ein für den Ackerbau wenig attraktives Feuchtgebiet, ähnlich dem Roderbruch in Kleefeld oder dem Seckbruch, das im westlichen Teil zur Gemarkung Misburg und im östlichen Teil zur Gemarkung Anderten gehört. Die Breite Wiese wird von zwei Eisenbahnlinien, der Fern- und S-Bahnstrecke Hannover - Lehrte und der Güterumgehungsbahn Lehrte – Wunstorf, sowie dem Mittellandkanal durchschnitten. Die ursprünglich zusammenhängende feuchte Grünfläche wurde dadurch in drei Teile zertrennt: Im Süden die Wiesen um den Eisteichweg, der mittlere durch die Bahnlinien begrenzte Teil und ein nördlicher Bereich zwischen Güterumgehungsbahn und Klabundestraße. Nahe der Güterumgehungsbahn befinden sich noch Reste der alten Bahnstrecke Hannover Hbf – Lehrte von 1843, die nach Ausbau der S-Bahnstrecke überflüssig wurde. Im Zuge der Verbreiterung des Mittellandkanals erhielt die Güterumgehungsbahn Ende 2008 eine neue, dem breiteren Kanalprofil angepasste Brücke. Die restlichen Fachwerkbrücken wurden im März 2010 demontiert. Abschließend wurden deren alte Widerlager entfernt und das Profil des Kanals auf die endgültige Größe erweitert. Seitdem sind die Leinpfade beiderseits des Mittellandkanals wieder unbeschränkt begeh- bzw. befahrbar.
Die nachfolgenden Bilder entstanden bei einem Spaziergang am 17. April 2010 mit Start und Ziel in Misburg-Süd.
Mittelandkanal - Blick nach Norden auf die neue Brücke der Güterumgehungsbahn
Mittellandkanal - Blick auf das Kleine Nordfeld
Zwischen den Bahnlinien - Blick nach Nordwesten
Blick nach Nordwesten auf den "Telemax"
Zwischen den Bahnlinien - Blick nach Nordwesten
Schlehenblüte
Wasserspiele
Blick nach Nordosten auf die neue Eisenbahnbrücke
Fernbahn und S-Bahn - Blick nach Osten
Die erste Schlüsselblume
Güterumgehungsbahn
Blick nach Süden auf Anderten
Blick nach Osten auf Misburg-Süd
Blütenzauber
Vor der Hochbahnunterführung
Ehemaliger Schrankenübergang an der alten Bahnstrecke
Blick auf den nördlichen Teil der Breiten Wiese und die Häuser der Klabundestraße
Reste der alten Bahnstrecke Hannover Hbf - Lehrte von 1843
Blick nach Westen auf die Gartenkolonie An der Breiten Wiese
Radwegweiser - im Hintergrund Rohöltanks am Misburger Hafen
Baustelle "Drei Brücken" 2010 mit neuer Eisenbahnbrücke von 2008
Neue Eisenbahnbrücke mit Fußweg - Blick nach Osten
Signale am Abzweig zum Misburger Hafen
Eisenbahnlängsweg zur Anderter Straße - Rundholzgüterzug